vulkanland.at
Steirisches Vulkanland Regionalmanagement Steirisches Vulkanland
Aufbruch zur Einzigartigkeit
Benutzer: Kennwort:   
Home  >  Handwerksregion  >  Handwerker Neuigkeiten << Schritt zurück
Vulkanland-Frühling
Alles neu im Frühling
mehr >>
Vulkanland-Sommer
Feurige Kraft. Meisterkultur
mehr >>
Kulinarischer Herbst
Herbstgenüsslich
mehr >>
Stiller Advent
Besinnlicher Advent
mehr >>
Top Downloads des Monats
mehr >>
Partner-Links
Empfehlenswerte Seiten...
mehr >>
 
Steirisches Vulkanland
 
Handwerksregion
 
Kulinarische Region
 
Region der Lebenskraft
 
Lernende Region
 
Agenda 21
 
Energievision 2025
 
Interaktiv
 
Jugend
 
Plattformen
 
Veranstaltungskalender
 
ARTISTIC - Valorization of Intangible Cultural Heritage (ICH) Assets for local sustainable developme
Das Steirische Vulkanland ist Projektpartner im INTERREG Central Europe Programm...
mehr >>
 
Zukunftsfähige Landwirtschaft im Vulkanland
Kooperation des Steirischen Vulkanlandes mit Bio Ernte Steiermark...
mehr >>
 
Schule am Bauernhof im Steirischen Vulkanland!
Die lebendige Welt des Bauernhofs kennen lernen...
mehr >>
 
Vision Baukultur Steirisches Vulkanland
Charta für landschaftsgerechtes Bauen im Lebensraum Vulkanland...
mehr >>
 
Vision Mobilität im Steirischen Vulkanland 2025
mit Schwerpunkt Elektromobilität...
mehr >>
 
Die Vulkanland Boden Charta
Für die menschliche, ökologische und regionalwirtschaftliche Zukunftsfähigkeit...
mehr >>
Handwerker Neuigkeiten
Drucken
Zurück zur Liste
Kick off in Treviso - ARTISTIC offiziell gestartet




Aktuelles vom 25.10.2017


Beim ersten Projektpartner-Meeting vom 26. - 27. September 2017 in Treviso, Italien trafen sich 27 VertreterInnen der 12 Projektpartner, um das Projekt ARTISTIC offiziell zu starten. Der Lead Partner t2i Technology Transfer and Innovation lud zu zwei arbeitsreichen Tagen. Abgesteckt wurden die Ziele und Projektmaßnahmen, die Zuständigkeiten und die erwarteten Ergebnisse.

Das Kick off Meeting war auch ein guter Anlass um die Regionen vorzustellen. Thema im Projekt ist die Inwertsetzung des Potenzials des Immateriellen Kulturerbes in den einzelnen Regionen.

Unterstützt wurden die Projektparter auch von Vertretern des Joint Secretary, die einen Überblick über das EU Programm INTERREG Central Europe gaben und die Implementierungskriterien erläuterten.

Ausgehend vom Projekt "Cultural Capital Counts" werden neben der Inwertsetzung des Immateriellen Kulturerbes pilothaft Projektideen unterstützt und Finanierungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Projektwebseite: http://www.interreg-central.eu/Content.Node/ARTISTIC.html

Kontakt:
Verein zur Förderung des Steirischen Vulkanlandes
Mag. Daniela Adler, MBA
adler@vulkanland.at
03152/8380-16




© www.vulkanland.at - Team
Home | Impressum | Presse | Anfrage | Sitemap | RSS-Feeds
Europäische Union Land Steiermark Ministerium für ein lebenswertes Österreich
» Vulkanland auf Facebook
» Vulkanland Chornetzwerk
» Vulkanland Theaterbühnen
» MUNDART AUHEAR'N