vulkanland.at
Steirisches Vulkanland Regionalmanagement Steirisches Vulkanland
Aufbruch zur Einzigartigkeit
Benutzer: Kennwort:   
Home  >  Steirisches Vulkanland  >  Weitere Betriebe im Vulkanland << Schritt zurück
Vulkanland-Frühling
Alles neu im Frühling
mehr >>
Vulkanland-Sommer
Feurige Kraft. Meisterkultur
mehr >>
Kulinarischer Herbst
Herbstgenüsslich
mehr >>
Stiller Advent
Besinnlicher Advent
mehr >>
Top Downloads des Monats
mehr >>
Partner-Links
Empfehlenswerte Seiten...
mehr >>
 
Steirisches Vulkanland
 
Handwerksregion
 
Kulinarische Region
 
Region der Lebenskraft
 
Lernende Region
 
Agenda 21
 
Energievision 2025
 
Interaktiv
 
Jugend
 
Plattformen
 
Veranstaltungskalender
 
„Standort Steiermark“ Aktuelle und zukunftsorientierte Entwicklungen 2018+
Am Dienstag, den 28. November 2017 um 19:00 Uhr im Audimax der FH Bad Gleichenberg mit Landeshauptma...
mehr >>
 
ARTISTIC - Valorization of Intangible Cultural Heritage (ICH) Assets for local sustainable developme
Das Steirische Vulkanland ist Projektpartner im INTERREG Central Europe Programm...
mehr >>
 
Zukunftsfähige Landwirtschaft im Vulkanland
Kooperation des Steirischen Vulkanlandes mit Bio Ernte Steiermark...
mehr >>
 
Schule am Bauernhof im Steirischen Vulkanland!
Die lebendige Welt des Bauernhofs kennen lernen...
mehr >>
 
Vision Baukultur Steirisches Vulkanland
Charta für landschaftsgerechtes Bauen im Lebensraum Vulkanland...
mehr >>
 
Vision Mobilität im Steirischen Vulkanland 2025
mit Schwerpunkt Elektromobilität...
mehr >>
 
Die Vulkanland Boden Charta
Für die menschliche, ökologische und regionalwirtschaftliche Zukunftsfähigkeit...
mehr >>
Weitere Betriebe
Drucken
Freilandhaltung von Schweinen, Schafen und Ziegen - Fam. Süßmaier vulgo Zenzhiasl
Kirchbach-St. Anna 83 und 147, 8082 Kirchbach in Steiermark

Freilandhaltung von Schweinen, Schafen und Ziegen - Fam. Süßmaier vulgo Zenzhiasl auf der Karte darstellen

Ansprechpartner: Süßmaier Franz und Karl
Betriebsbeschreibung:
Die am Anwesen Süßmaier vulgo Zenzhiasl gezüchteten Schweine – Schwäbisch-Hällisches Landschwein und Duroc-Schwein (sowie Kreuzung aus diesen beiden), als auch Magalitza Schwein (auch Wollschwein genannt) – kann man hier in Freilandhaltung sehen und bestaunen. Das Fleisch der Schweine aus Freilandhaltung wird bei der örtlichen Fleischerei PUCHER verkauft und im dazugehörigen Gasthaus angeboten.

Natürlich gibt es auch die Schafe und Ziegen in Freilandhaltung zu bewundern.

Zusätzlich bietet die Familie Süßmaier auch Apfel- und Traubensaft, sowie Schnaps und Apfelmost aus eigenem Anbau an. Alle diese Produkte werden in Direktvermarktung an die Konsumenten gebracht.

Zusätzlich sind an 3 Gebäuden Fotovoltaikanlagen montiert, die eine Gesamtleistung von 13,5 kWp aufweisen und jährlich ca. 15.000 kWh umweltfreundlichen ÖKO-Strom erzeugen.

Außerdem sammelt Karl Süßmaier alte Werkzeuge und Geräte aus Handwerk und Landwirtschaft und stellt diese in einem alten "Stad´l" aus. Diese alten Schmuckstücke können – gegen telefonische Voranmeldung unter +43 676 7205885 – besichtigt werden.

Bei Zenzhiasl kann der Wanderer Fleisch aus „Freilandhaltung“ und „Strom von der Sonne“ bei seiner „RAST am ANNABERG“ beobachten und die „Produkte der Natur“ selbst bewerten.
© www.vulkanland.at - Team
Home | Impressum | Presse | Anfrage | Sitemap | RSS-Feeds
Europäische Union Land Steiermark Ministerium für ein lebenswertes Österreich
» Vulkanland auf Facebook
» Vulkanland Chornetzwerk
» Vulkanland Theaterbühnen
» MUNDART AUHEAR'N