vulkanland.at
Steirisches Vulkanland Regionalmanagement Steirisches Vulkanland
Aufbruch zur Einzigartigkeit
Benutzer: Kennwort:   
Home  >  Steirisches Vulkanland  >  EU Regionalmanagement  >  Regionsstruktur << Schritt zurück
Vulkanland-Frühling
Alles neu im Frühling
mehr >>
Vulkanland-Sommer
Feurige Kraft. Meisterkultur
mehr >>
Kulinarischer Herbst
Herbstgenüsslich
mehr >>
Stiller Advent
Besinnlicher Advent
mehr >>
Top Downloads des Monats
mehr >>
Partner-Links
Empfehlenswerte Seiten...
mehr >>
 
Steirisches Vulkanland
 
Handwerksregion
 
Kulinarische Region
 
Region der Lebenskraft
 
Lernende Region
 
Agenda 21
 
Energievision 2025
 
Interaktiv
 
Jugend
 
Plattformen
 
Veranstaltungskalender
 
„Standort Steiermark“ Aktuelle und zukunftsorientierte Entwicklungen 2018+
Am Dienstag, den 28. November 2017 um 19:00 Uhr im Audimax der FH Bad Gleichenberg mit Landeshauptma...
mehr >>
 
ARTISTIC - Valorization of Intangible Cultural Heritage (ICH) Assets for local sustainable developme
Das Steirische Vulkanland ist Projektpartner im INTERREG Central Europe Programm...
mehr >>
 
Zukunftsfähige Landwirtschaft im Vulkanland
Kooperation des Steirischen Vulkanlandes mit Bio Ernte Steiermark...
mehr >>
 
Schule am Bauernhof im Steirischen Vulkanland!
Die lebendige Welt des Bauernhofs kennen lernen...
mehr >>
 
Vision Baukultur Steirisches Vulkanland
Charta für landschaftsgerechtes Bauen im Lebensraum Vulkanland...
mehr >>
 
Vision Mobilität im Steirischen Vulkanland 2025
mit Schwerpunkt Elektromobilität...
mehr >>
 
Die Vulkanland Boden Charta
Für die menschliche, ökologische und regionalwirtschaftliche Zukunftsfähigkeit...
mehr >>
Vorstand - Regionsstruktur Steirisches Vulkanland
Drucken


Das Steirische Vulkanland. Region-Südoststeiermark mit seinen 90.000 BürgerInnen gründet auf 26 Gemeinden . Die Abgeordneten zum Steiermärkischen Landtag, der Abgeordnete zum Nationalrat aus dem Bezirk Südoststeirmark bilden gemeinsam mit den Bürgermeistern und den Vertretern der Institutionen die Mitglieder des Regionsvorstands. Als operative Einheit übernimmt die „Steirisches Vulkanland Regionalentwicklungs-GmbH“ die Umsetzung der Aufgaben in der Regionalentwicklung. Der Vorstand ist als oberstes Steuerungsgremium und handelt entlang den Themen und Schwerpunkten des Regionsleitbilds. Die Regionsentwicklung gründet sich auf

• einer gemeinsamen Vision Steirisches Vulkanland
• einer Gemeinsamen Standortentwicklung
• einer gemeinsamen wirtschaftlichen Positionierung
• gemeinsame soziokulturelle Entwicklung in einer lernenden Region

*Quelle: A16, Landes- und Gemeindeentwicklung, DI Rainer Opl, Regionspositionierung, Nov. 2009

Der Vorstand der Region setzt sich wie folgt zusammen:

Regionsvorstand LAbg. Anton Gangl
Mitglied Vorstand BR Bgm. Martin Weber
Mitglied Vorstand Vizebgm. LAbg. Franz Fartek
Mitglied Vorstand LAbg. Cornelia Schweiner
Mitglied Vorstand LAbg. Herbert Kober

Abgeordneter zum Nationalrat:
Mitglied Vorstand NR Walter Rauch

Ebene Bürgermeister:
Leader-Obmann Bgm. Ing. Josef Ober
Mitglied Vorstand Bgm. Christine Siegel
Mitglied Vorstand Bgm. Johann Kaufmann
Mitglied Vorstand Bgm. Anton Vukan
Mitglied Vorstand Bgm. Heinrich Schmidlechner
Mitglied Vorstand Bgm. Gerhard Meixner
Mitglied Vorstand Bgm. Franz Matzer

Mitglied des Vorstandes: (ohne Stimmrecht)
Mitglied Vorstand Regionalstellenleiter Thomas Heuberger
Mitglied Vorstand Außenstellenleiter Harald Bachmaier
Mitglied Vorstand Kammersekretär Ing. Johann Kaufmann
Mitglied Vorstand Kammerobmann ÖKR Günther Rauch
Mitglied Vorstand Baubezirksleiter HR DI Franz Kortschak

Bezirkshauptmann HR Dr. Alexander Majcan

Kontakt: Beatrix Lenz, Regionalmanagerin

Regionalmanagement Südoststeiermark. Steirisches Vulkanland  GmbH, Grazertorplatz 3, A-8490 Bad Radkersburg Tel.: 03152-8380-14 Fax: 03152-8380-4
E-Mail: office@vulkanland.at, www.vulkanland.at.


Institutionen:
In der gemeinsamen und kooperativen Regionsgestaltung Steirisches Vulkanland bekennt sich die Region zur Institutionenkooperation. In der regionalen Partnerschaft mit wichtigen Strukturen sind die VertreterInnen der Institutionen aktive Mitgestalter in der Umsetzung der Vision und leisten dazu ihre wertvollen und spezifischen Beiträge entlang des Leitbilds.  Die gemeinsame Arbeit für die Region ist Voraussetzung, um das kreative Milieu einer Region, Innovation, Eigenverantwortung und Kompetenz der BürgerInnen sowie das Entwicklungsvermögen und die innere Gestaltungskraft der Region gemeinsam wachsen zu lassen und zu verdichten.
Die Institutionen als Partner in der Region Steirisches Vulkanland >>

 

© www.vulkanland.at - Team
Home | Impressum | Presse | Anfrage | Sitemap | RSS-Feeds
Europäische Union Land Steiermark Ministerium für ein lebenswertes Österreich
» Vulkanland auf Facebook
» Vulkanland Chornetzwerk
» Vulkanland Theaterbühnen
» MUNDART AUHEAR'N