Fotowettbewerb "Boden von dem wir leben"

Unser Boden lebt, trägt, schützt und ernährt!

Der Boden spielt für uns eine zentrale, oft nicht bewusst wahrgenommene Rolle in unserem Leben. Er dient uns als Rohstofflieferant, Wasser- und CO2-Speicher, als natürlicher Regulations-Mechanismus für Hitze und Kälte, er ist unsere Ernährungsgrundlage und trägt unsere Gebäude und Straßen. Ohne Boden gäbe es kein Leben. Mit unseren baulichen und landwirtschaftlichen Eingriffen beeinflussen wir Menschen die Beschaffenheit und Fruchtbarkeit unseres Bodens. Dies wiederum wirkt sich auch auf unseren Lebensraum und auf unser Klima aus, denn nur ein gesunder Boden schützt vor Erosion, hält Wasser für trockene Zeiten zurück und speichert CO2.

 

Mit dem Fotowettbewerb „Boden von dem wir leben“ wollen wir diese Wechselwirkung von Boden – Mensch – Klima in den Vordergrund stellen, um auf kreative Art und Weise zu zeigen, dass uns der Boden in sämtlichen Lebenslagen begleitet und für uns Menschen als auch das Klima auf unserer Erde unentbehrlich ist.

Was begegnet Ihnen im Alltag im Zusammenhang mit unserem Boden?

Die Fotogalerie der eingereichten Schnappschüsse

Prämierung der Fotos

Die zehn “schönsten” Fotos werden von uns mit jeweils € 100,00 prämiert. Die Auswahl ist bei so vielen tollen Fotos richtig schwer. Wir halten Sie am Laufenden…

Kontakt

Kontakt für Rückfragen:
Bianca Lamprecht, BA, MA
bianca.lamprecht@vulkanland.at
031 52 83 80-16