Zukunftsfähige Lebensweise im Steirischen Vulkanland

Die zukunftsfähige Lebensweise ist eine Frage des Lebensstils, der uns selbst, der Natur, unseren Mitmenschen und Nachkommen gut tut. Zukunftsfähigkeit ist gesund, sie schenkt Gemeinwohl über Generationen: Weil wir die Erde von unseren Eltern nicht geerbt, sondern von unseren Kindern nur geliehen haben! Für die Umsetzung der Vision 2025 – menschliche, ökologische und wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit – spielt die Lebensweise jedes Menschen eine entscheidende Rolle! Wir müssen und werden in den nächsten Jahren so intelligent vernetzt und umweltschonend werden, dass wir mit geringstem Lebensmittel-, Ressourcen- und Energieverbrauch maximale Lebensqualität schaffen! Die schrittweise Umsetzung der menschlichen, ökologischen und regionalwirtschaftlichen Zukunftsfähigkeit im Vulkanland wurde bereits von 79 Gemeinden beschlossen.

Wir laden Sie ein, gemeinsam unseren inwertgesetzten und liebgewonnenen Lebensraum nachhaltiger zu bewohnen und zu bewirtschaften. Das bedeutet, dass wir alle unseren Lebensstil verfeinern müssen, um die anstehenden Herausforderungen zu meistern. Ein verantwortungsvoller Umgang mit uns, unseren Mitmenschen und unserem Lebensraum – im privaten wie auch im wirtschaftlichen – wird eine stabile Grundlage für die Zukunft schaffen; zu unserem Wohle und zum Wohle unserer Kinder. Im regionalen Kontext, in der eigenen Verantwortung können wir die Verfeinerung des Lebensstils meistern. Schritt für Schritt: wenn jede Familie jedes Jahr ein Thema dieser Broschüre umsetzt, dann ist unsere Welt in zehn Jahren eine (noch) lebenswertere!

 

Menschlich – Lebenskultur:
Dankbarkeit, Verfeinerung des Lebensstils, lebenslange und ganzheitliche Kultivierung, Lebensreife, Familienkultur, Mut und Wertschätzung, Eigenverantwortung und Charakterstärke, Ehrenamt und Vorbild, generationenverbindende Gemeinschaft.

Ökologisch – Lebensraum:
Wertschätzung für die und achtsamer Umgang mit den Grundlagen unserer Existenz, nachhaltige Bewirtschaftung, Bodenschutz und Wasserrückhalt, Natur und Artenvielfalt, Landschaftsbild, Geomantie und harmonische Baukultur, 100 Prozent eigene Energie.

Wirtschaftlich – Regionalwirtschaft:
Zukunftsfähige Wirtschafts- und Meisterkultur, Positionierung und Image (Kulinarik, Handwerk, Lebenskraft), Nah- bzw. Eigenversorgung, Verantwortung für den Standort, Kooperationskultur, Jugendausbildung, Kreativität und Innovationskraft.

„Zukunftsfähigkeit ist nur mit einer eigenverantwortlichen sinn- und werteorientierten Gesellschaft zu erreichen.“

Zukunftsfähige Lebensweise

Zukunftsfähige Lebensweise

Wege zu einer zukunftsfähigeren Lebensweise, inklusive 50 Stimmen aus der Region.