Herrenhof Lamprecht / Weingut

Der HERRENHOF wurde schon einst weinbaulich bewirtschaftet. Heute sehen wir uns, die Familie Lamprecht, verpflichtet, alte sonnige Weinbergslagen, wieder mit Rebstöcken zu bepflanzen. Schon die Chorherren in Vorau wussten die Güte dieses Ortes zu schätzen. Die Herkunft des Weines, der Terroirgedanke an sich, steht im Vordergrund. Bei uns wird der lebendige Geschmack des Bodens, die Natürlichkeit und Tradition in die Flasche gefüllt. Nicht nur der Weinbau hat am HERRENHOF große Tradition, sondern auch der Obstbau. Auf besten sonnigen Lagen gedeihen Äpfel voller Aroma, sowie auch Holunder.

Am Herrenhof werden grundsätzlich drei Weine gekeltert: Weißburgunder als GutsweinLagenweine: Buchertberg Weiss bzw.Buchertberg RotDie Weine vergären ausschließlich mit Weinbergs-eigenen Hefen und reifen gemächlich im Holzfass. Auf Edelstahltanks wird weitgehend verzichtet.

Von Graz kommend erreichen Sie uns am Besten per A2 Abfahrt Gleisdorf Süd. Richtung Feldbach - Markt Hartmannsdorf - nach Sommerberg rechts abbiegen - Richtung Eichkögel - nach ca. 3km links abbiegen - zum HERRENHOF. Von Wien kommend - Abfahrt Ilz - im Zentrum Ilz links abbiegen Richtung Markt Hartmannsdorf, in Walkersdorf - rechts abbiegen. Nach Markt Hartmannsdorf 2,5 km weiterfahren und links abbiegen zum HERRENHOF.

zur Website
 
 

Herrenhof Lamprecht / Weingut

Gottfried Lamprecht
Pöllau 43
Markt Hartmannsdorf
+43 (0) 699/17149689
Email schreiben
zur Website
 

Bilder

 
 
 

Direktvermarkter, Kulinariker, Markenbetrieb, Vollerwerb, Winzer Vulkanland