Niederl GmbH

Unser Unternehmen beschäftigt sich schon seit dem Jahr 2003 mit der Verwertung und Aufbereitung von Nebenprodukten aus der Lebensmittelindustrie, der Landwirtschaft, sowie von nachwachsenden Rohstoffen.
Der erste Schritt in der Verwertung dieser Ausgangstoffe wird als Fermentation bezeichnet. Durch diesen Prozess entstehen Bakterien, welche in Folge unser gewünschtes Biogas produzieren.
Schritt zwei beschäftigt sich mit dem Nutzen des Gases um Ökostrom zu erzeugen. Bei der Erzeugung des Ökostromes wird zusätzlich Wärme freigesetzt.
Dies führt zu Schritt drei unseres perfekten Kreislaufes. Zur Produktion unserer Engelerde. Durch ein effektives Trocknungsverfahren, mit Hilfe der Abwärme der Biogasanlage, wird der entstehende Gärrest getrocknet und bildet somit das Grundprodukt unseres hochwertigen Düngers.

Unsere Angebotspalette:

Engelerde – Der Naturdünger aus dem Vulkanland

zur Website
 
 

Niederl GmbH

Markus Niederl
Ebersdorf 5
8342 Gnas
03151/2263
Email schreiben
zur Website
 

Bilder