Sittsam Josef

Seit Mai 2009 pflegt der „Vulkanland-Hacker“ Josef Sittsam mit seiner mobilen Holzhackmaschine „Biber 70“ die Wälder der Region. Stämme bis zu 45 cm Durchmesser werden vor Ort zu Hackschnitzel verarbeitet. Größere Stämme werden mit einer aufgebauten Spaltzange simultan gespalten und gehackt. In kurzer Zeit wird aus Ihrem Holz direkt vor Ort Hackgut. Bei Bedarf kümmert sich Josef Sittam auch um den Abtransport. Auch bei kleineren Mengen ist der Vulkanland-Hacker zur Stelle. Keine Verwendung für das eigene Hackgut? Über seinen Biomassehof bietet Josef Sittsam die Möglichkeit des An- und Verkaufes von hochwertigem Hackgut.

Mobiler Vulkanland-Hacker Mobile Hackguterzeugung Biomassehof: Hackgut An- und Verkauf