Weingut Ploder Rosenberg

Maria, Manuel und Alfred Ploder haben den Betrieb entsprechend Ihrer Leidenschaft – dem Anbau von Reben und der Vinifizierung großer Weine – umstrukturiert. Nun erfolgt die Nachjustierung vom Weingut zum Weinbauernhof. „Wir streben ganzheitliche biodynamische Landwirtschaft so an, dass unsere geistigen Anteilnahmen samt Bedachtnahmen auf irdische und übergeordnete kosmische Kräfte den Vorstellungen einer l(i)ebenswerten Welt entsprechen. Reduktion bedingt, dass über die Weine Einblicke in die Weinbergsböden, die Jahreswitterungsverläufe und die Vorlieben des Winzers in flüssiger Form glasweise nachgespürt werden kann. Sie trinken nicht Wein, sonder kosten Geheimnisse von Ploder – Rosenberg.“

Verführungen von Ploder-RosenbergAngeregt & Fein: Ihr Engagement beträgt 1,5 h und € 9,70 pro Pers. Viele Eindrücke in die Produktion, den Keller und im Weinhaus, von 8 -12 Pers. Inspiriert & Vielschichtig: Ihre Investition in 2,5 h Verwöhnzeit beträgt € 17,30, ab 8 und bis 12 Pers. gibt’s Transparenz im Weingarten und Keller samt Rohdiamanten und Pretiosen im Weinhaus. Ausgedehnt & Genussvoll: Mit einer Veranlagung für Wertigkeit von 3 h und € 24,- per GenießerIn sind Sie ab 8 und max. 12 Mündern dabei. Hochzeit!Weinpicknick im Grünen: Alles ist möglich – Bitte um AnmeldungSeminare, Workshops, Kultur, Kunst

 
 

Weingut Ploder Rosenberg

Alfred und Maria Ploder
Unterrosenberg 86
Sankt Peter am Ottersbach
03477/3234
Email schreiben
zur Website
 

öffnungszeiten

Mo, Do, Fr von 9 - 12 Uhr & 13 - 18 Uhr Sa von 9 - 12 Uhr & 13 - 16 Uhr bzw. über Tel.-Voranmeldung.
 

Bilder

 
 
 

Direktvermarkter, Eruption Winzer, Kulinariker, Markenbetrieb, Winzer Vulkanland