Leben & Lernen in der Südoststeiermark

Leben & Lernen in der Südoststeiermark

7. Juli 2021

Das Projekt “Leben & Lernen in der Südoststeiermark”

Hintergrund:
Die Südoststeiermark ist nicht nur ein Ort zum Leben, sondern auch zum Lernen. Es gibt zahlreiche Bildungsangebote in den Gemeinden und von diversen Organisationen. Die Bildung begleitet uns ein Leben lang und gewinnt zunehmend an Bedeutung für die persönliche und auch regionale Weiterentwicklung.

Projektzeitraum:
01/2021-12/2022

Projekträger:
Regionalmanagement Südoststeiermark. Steirisches Vulkanland

Projektbegleitung:
Landentwicklung Steiermark

Ziele:

  • Ermöglichung von niederschwelliger, lebensbegleitender Bildung in und über die Region
  • Erhöhung des Weiterbildungsbewusstseins bzw. der Weiterbildungsbeteiligung in der Region
  • Bewusstseinsbildung für weibliche Lebenswelten

Projektinhalte:

  • 12-teilige Bildungsreihe in und über die Region Südoststeiermark ab September 2021
  • 6 Netzwerktreffen “Frauen.Kraft” zum Diskutieren und Austauschen für Frauen UND Männer
  • 1 Bildungspass: Wer an zumindest 6 Veranstaltungen (Netzwerktreffen inbegriffen) teilnimmt und sich im Bildungspass je einen Stempel abholt, nimmt an einem Gewinnspiel mit regionalen Preisen teil
  • Konzept für Gemeinden zur besseren Integration von Zu- und Rückziehenden
  • Bewusstseinsbildung für Lebensbegleitenden Bildung und Gleichstellung

Kontakt: siegl@vulkanland.at oder 0664/88674745

Programm der Bildungsreihe Leben & Lernen in der Südoststeiermark

Die Veranstaltungen 2021 im Überblick

„Weiblich“ und „Mut“, das sind zwei gleichwertige Bezeichnungen für „Handlungsstärke“. Aber was, wenn man sich das Eine oder das Andere immer wieder wegnehmen lässt? Ein Abend für und von Frauen, um unsere Stellung in der Gesellschaft zu stärken. Männliche Begleitung ist willkommen.

Vortragende:
Mag.a Erika Krenn Neuwirth
Karola Sakotnik, MAS, MBA

Veranstalter:
Regionalmanagement Südoststeiermark. Steirisches Vulkanland
Landentwicklung Steiermark
Karola Sakotnik

Eintritt frei (bitte Bildungspass mitbringen)
Info: www.kkwico.at, www.mutig-menschsein.at
Es gelten die Covid-19-Sicherheitsbestimmungen

Rundgang mit Diskussion und Filmvorführung “Vom Vulkanland ins Schilcherland”

Vor 40 Jahren wurde die Schlösserstraße gegründet, welche die touristische Entwicklung der Region vorantreibt. Nach einer Vorführung des Filmes „Vom Vulkanland ins Schilcherland – Burgen und Schlösser in Österreich“ werden die wirtschaftlichen Aspekte der Schlösserstraße näher beleuchtet.

Vortragende:
Konsul Mag. Andreas Bardeau und Prof. Dr. Jim Miller

Veranstalter:
Die Schlösserstraße

Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet und kann HIER nachgesehen werden.

Eintritt frei (bitte Bildungspass mitbringen)
Info: www.schloesserstrasse.com
Es gelten die Covid-19-Sicherheitsbestimmungen

Vortrag

Wenn es um Fleisch und Klima geht, stehen vor allem Kühe in der Kritik. Diese sollen klimaschädlicher sein als Autos. Auch die Schweinezucht wird bemängelt. Das Soja stammt überwiegend aus Übersee. Doch welche Fakten stimmen wirklich? Hannes Royer liefert Antworten.

Vortragender:
Hannes Royer

Veranstalter:
Land schafft Leben. Veranstaltung im Rahmen der Klimawandelanpassungsregion – KLAR! Netzwerk Südost GmbH

Eintritt frei (bitte Bildungspass mitbringen)
Info: www.lea.at/termin-tipps
Es gelten die Covid-19-Sicherheitsbestimmungen

Online-Vortrag mit Verkostung

Die Landwirtschaft hat sich in den letzten Jahr verändert, LandwirtInnen suchen immer wieder nach neuen Ideen, um mit der Zeit zu gehen. Diese Potentiale möchten wir gerne mit Ihnen bei einer Live Verkostung aus der Frischen Kochschule in Feldbach verkosten. Es wird dazu ein kleines Verkostungspaket mit den regionalen Schmankerln geben.

Vortragende:
Roman Schmidt, Roland Fink,  Michael Hebenstreit

Veranstalter:
Bezirkskammer Südoststeiermark, LFI

Eintritt frei (bitte Bildungspass mitbringen)
Info: www.stmk.lko.at
Es gelten die Covid-19-Sicherheitsbestimmungen

Viele landwirtschaftliche Betriebe werden von Frauen geführt – als Bäuerinnen sind sie Unternehmerinnen, Produzentinnen und Managerinnen zugleich. Wir möchten die Frauen in der Landwirtschaft vor den Vorhang holen und mögliche Weiterentwicklungen diskutieren. Akteurinnen von “WWW 4.0 – Mit Weitblick Weiblich Wirtschaften” geben Impulse dazu.

Vortragende:
WWW 4.0 – mit Weitblick Weiblich Wirtschaften
Das Projekt „WWW 4.0 – Mit Weitblick Weiblich Wirtschaften“ wird im Steirischen Zentralraum mit Mitteln des Regionen Ressorts unterstützt.

Veranstalter:
Regionalmanagement Südoststeiermark. Steirisches Vulkanland, Landentwicklung Steiermark, Die Bäuerinnen

Eintritt frei (bitte Bildungspass mitbringen)
Info: www.akzente.or.at/wirtschaft/frauen-wirtschaft
Es gelten die Covid-19-Sicherheitsbestimmungen

Ihr persönlicher Gewinn- & Bildungspass zum Download.

Sammeln Sie zumindest 6 Stempel bei den Veranstaltungen und werfen Sie den ausgefüllten Pass in die Gewinnbox bei den Veranstaltungen oder senden Sie ihn an meier@vulkanland.at. Abgabeschluss ist der 30. September 2022.

Download Gewinn- & Bildungspass>>