Workshop “Permakultur und Waldgärtnerei”

Permakultur (zusammengesetzt aus den Wörtern „Permanent“ und „(Agri)-Kultur“) befasst sich mit dem Gestalten zukunftsfähiger Lebensräume und Lebensstile.

In Waldgärten wachsen Pflanzen, ähnlich wie in einem natürlichen Wald, in mehreren Etagen nach natürlichen Vorbildern und Mustern, woraus sich viele positive Wechselwirkungen und Symbiosen zwischen den einzelnen Pflanzen ergeben.

Die Permakultur kann für die Gestaltung und Umsetzung von Waldgärten als Grundlage dienen, weshalb diese beiden Themen gut zusammenpassen.

Im Workshop gibt es eine Einführung in die Grundsätze der Permakultur-Prinzipien sowie mögliche Planungs- und Designmethoden. Prinzipien und Funktionsweise von Waldgärten werden ebenso vorgestellt, wie Pflanzen und mögliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Der Agrar- und Umweltwissenschafter Roland Teufl lebt und arbeitet in Niederösterreich (Amstetten), ist Mitarbeiter bei BIO AUSTRIA, Vorstandsmitglied des Vereins „Arbeitsgemeinschaft Agroforst“ (www.arge-agroforst.at), und seit 2013 Initiator einer Waldgarten-Allmende in NÖ (Gmd. Allhartsberg – www.gega4all.at). Zudem ist er ausgebildeter Obstbaumwärter und zertifizierter Kräuterpädagoge.

 
 

Veranstaltung

08.05.2021
von 14:00 bis 18:00

Haus der Vulkane in Stainz bei Straden (8345 Stainz bei Straden 85)

Gemeinde Straden
 

Information

Infos bitte per Mail an stefan.tschiggerl@gmx.at

Anmeldung unter https://lets-meet.org/regupd/da1b8a206f5da10030a7

Eintritt frei, max. 20 TN!

 

Bilder