Zukunftsfähiger Boden

Mit der Bodencharta des Steirischen Vulkanlandes bekennen sich Gemeinden, Institutionen, Verbände und Personen zum Schutz des Bodens, von dem wir leben.

Um die Zukunftsfähigkeit unseres lieb gewonnenen Lebensraumes Steirisches Vulkanland zu erreichen, ist es dringend notwendig, unseren Lebensraum ökologischer und nachhaltiger zu bewohnen und zu bewirtschaften. Wir müssen die wichtigste Grundlage unserer Existenz, den Boden, wieder mehr wertschätzen und mit ihm sparsamer und achtsamer umgehen.

 

Bodencharta

Mit der Unterzeichnung der Bodencharta im April 2013 haben sich die Gemeinden im Steirischen Vulkanland und 13 Institutionen dem Schutz unseres Bodens angenommen. Gemeinsam wurden in der Bodencharta sechs Ziele für einen zukunftsfähigen Boden in der Region Steirisches Vulkanland gesetzt:

  1. Fruchtbarer und gesunder Boden
    Bewirtschaftungsformen, Humusgehalt, Bodenleben und Wasserspeicherfähigkeit fördern
  2. Versiegelungsgradbegrenzung und ausreichende Sickerkörper
    Ziel: max. 10%, kompakte Siedlungsräume und Entsiegelung von Parkflächen, Plätzen, etc.
  3. Wasserrückhalt schafft ein gut temperiertes Klima
    Überwindung von Trockenperioden und Verhinderung von Überschwemmungen, Grundwasserneubildung, Schaffung von Kleinklima
  4. Umfassender Klimaschutz für unseren kostbaren Boden
    Artenvielfalt, vielfältige Systeme können besser auf den Klimawandel reagieren, Humusaufbau gegen Klimawandel
  5. Bewusstseinsbildung, Beratung und Eigenverantwortung wahrnehmen
    Sensibilisierung und verbesserte Wahrnehmung für unseren Boden
  6. Verantwortungsvolle Innovation: Technik, Kulturen und Organisation
    Hecken, Windschutz, Wiesen, Streuobstbestände, Innovationsförderung: neue LW Technik, Erfahrungsaustausch

 

Zur gesamten Bodencharta geht es hier >>

 

Aktive Mitgestalter der Bodencharta…

  • Landwirtschaftskammer

    Der Boden als zentrale Lebensgrundlage und seine Einflussfaktoren (Krotscheck, 2012)

  • Wirtschaftskammer
  • Baubezirksleitung
  • Bezirkshauptmannschaft
  • Österreichischer Naturschutzbund
  • Bezirksjagdamt
  • Maschinenringe
  • Berg- und Naturwacht
  • Wasserverband Grenzland-Südost
  • Bio-Ernte-Steiermark
  • Verein LEiV
  • Regionalmanagement
  • Gemeinden Steirisches Vulkanland

Aktuelle Aktivitäten und Maßnahmen zur Umsetzung der Bodencharta in der Region

Die KLAR (Klimawandel-Anpassungs-Modellregion) Mittleres Raabtal und das Steirische Vulkanland organisieren ein umfassendes Programm zur Umsetzung der Bodencharta und Einführung einer humusmehrenden Bodenbewirtschaftung. Im Zuge der Veranstaltungsreihe “Boden von dem wir leben” bestehend aus Vorträgen, Stammtischen, Exkursionen und Symposien können sich Akteure aus allen Bereichen mit Experten austauschen, um so Schritt für Schritt einen nachhaltigen Umgang mit dem Boden in unserer Region umzusetzen.

Veranstaltungsreihe “Boden von dem wir leben”: Programm Herbst 2018 – Sommer 2019 

 

  • Auftaktveranstaltung “Humusaufbau als Chance für die Landwirtschaft im Klimawandel” und Bodenkino “Humus – Die vergessene Klimachance”
    Anfang und Mitte November fanden in der Stadtgemeinde Feldbach die ersten beiden Veranstaltungen der Programmreihe “Boden von dem wir leben” statt. Hier geht’s zur Nachlese >>.
  • Bodenmotivations-Seminar mit Dr. Wilfried Hartl in Paldau, 14. Jänner 2019 – Nachlese >>.
  • Bodensymposium “Bodenschutz ist Klimaschutz”, 4. Februar 2019 – Nachlese >>.

Bio-Buch

Biolandbau betrifft nicht nur Biobauern – Biolandbau betrifft uns alle!

Vulkanlandweizen

Fruchtbare Böden und mildes Klima als Grundlage für Vulkanlandweizen.

natur.vulkanland.at

Der Online-Naturführer der Region Steirisches Vulkanland.

Fotowettbewerb "Boden von dem wir leben"

Wir freuen uns auf kreative Boden-Fotos…
Einreichung bis 15. September 2019

Symposium Stein & Wein

“Ein Wein auf vulkanisch geprägten Böden schmeckt anders als auf sandigen Böden.”

Bewusstseinsbildung durch Boden-Transparente, verteilt in der gesamten Region Steirisches Vulkanland:

Boden von dem wir leben!

Weiterführende Links