Paul Hernach Krengroßhandels- und verwertungsges.mbH

Unser Großhandels- und Verwertungsbetrieb hat seinen Standort inmitten der klimatisch begünstigten Krenhauptanbaugebiete Feldbach und Radkersburg, in der Gemeinde Jagerberg. Paul Hernach, Gründer des Unternehmens, begann schon 1955 mit der Verwertung und Vermarktung dieser speziellen Feldfrucht. Seine Aufbauarbeit, vom regionalen Verarbeitungsbetrieb zum Handelsunternehmen, führte bis zum Verkauf auf den Naschmarkt in Wien. Heute wird nicht nur der Großmarkt Wien-Inzersdorf beliefert, es werden auch Großmärkte in ganz Österreich und auf internationaler Ebene versorgt. Ab 1987 führte das Unternehmen seine Tochter, Ilse Hernach, seit 2012 sein Neffe Paul König in 3. Generation. Neben der technischen Innovation setzt der Betrieb auf laufende Forschung und Entwicklung und arbeitet mit der Pharmaziebranche zusammen. Seit 2016 wird in unserem Vulkanlandbetrieb, Kren fein gerieben, haltbar und genussfertig produziert.

 

- Kühllagerkapazität von mehr als 600 Tonnen Kren - Nur A-Ware gelangt auf den Frischmarkt - B- und C-Handelsklasse wird im eigenen Betrieb zum Großteil verarbeitet - Neben Wasch- und Foliermaschinen verfügen wir auch über eine Krenpresse und eine Abfüllanlage, mit der nach Rezeptur des Kunden das Endprodukt aufbereitet und in Gläsern abgefüllt wird. - Krenkönig fein geriebener Kren aus dem Steirischen Vulkanland.

 
 

Paul Hernach Krengroßhandels- und verwertungsges.mbH

Paul König
Grasdorf 15
Jagerberg
03184 / 8204
Email schreiben
 

öffnungszeiten

Mo. bis Fr. von 07.00 bis 17.00 Uhr
 

Bilder